[erledigt]VirtualBox und vboxadditions-kernel - Widerspruch?

Dieses Forum ist für die erweiterte Hilfe und Unterstützung vorgesehen:

Bitte stelle hier Deine Fragen zur fortgeschrittenen Benutzung von Mageia. Beispielsweise geht es hier um Fragen zum Netzwerk, automatischen Installationen, komplexer Serverkonfiguration, Kerneltuning, Aufsetzen eines Mageia-Mirrors, kurz gesagt: alle Aufgaben, die auch für erfahrene Benutzer eine Herausforderung sind.

[erledigt]VirtualBox und vboxadditions-kernel - Widerspruch?

Beitragvon ManfredB » Aug 14th, '18, 08:02

Hallo zusammen,

ich habe vorgestern auf Mageia6 VirtualBox-5.2.16 installiert, Mageia bietet aber noch die Vorgänger-Version an.

Wenn ich jetzt das System aktualisieren will - was im Moment ja nicht erforderlich ist - tauchen immer zwei Pakete auf:

voxadditions-kernel-4.14.62-desktop-2-mga6
vboxadditions-kernel-desktop-latest
auf, aber immer mit Version 5.2.14 von Virtualbox.

Wie kann ich das denn verhindern?

Gruß
Manfred
Zuletzt geändert von ManfredB am Aug 15th, '18, 07:41, insgesamt 1-mal geändert.
ManfredB
 
Beiträge: 156
Registriert: Jun 1st, '11, 22:13

Re: VirtualBox und vboxadditions-kernel - Widerspruch?

Beitragvon doktor5000 » Aug 14th, '18, 13:10

Die vboxadditions-Pakete sind im Gast oder im Host installiert? Du hast da leider einiges an Kontextinformationen ausgelassen ...
Wenn du allerdings Virtualbox aktualisiert hast, vermute ich du sprichst vom Host. Da braucht es aber gar keine vboxadditions, die sind nur für den Gast. Also keine Ahnung warum du die da überhaupt installiert hast.

Verhindern kannst du das indem du sie entweder deinstallierst oder in die /etc/urpmi/skip.list einträgst, dann bekommst du keine Updates mehr dafür.
Oder aber du nutzt die Mageia-Pakete, dann stellt sich die Frage nicht.
Ich bin nicht böse, sondern nur ehrlich. Und wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
----
Mageia - the magic continues
Benutzeravatar
doktor5000
 
Beiträge: 5117
Registriert: Jun 2nd, '11, 09:39

Re: VirtualBox und vboxadditions-kernel - Widerspruch?

Beitragvon ManfredB » Aug 14th, '18, 21:51

Sorry, daß ich da nicht genau genug war.

Es geht hier ausschließlich um den Host.
Ich weiß, daß die vboxadditions nur für den VirtualBox-Gast sind.

Deswegen hat mich es ja auch sehr verwundert, warum die beim Update des Mageia-Systems überhaupt da vorkommen.

Der Tipp ist gut, ich werde den ausführen.

Da ich schon sehr lange mit Virtualbox arbeite, um Linux-Distributionen zu testen,
kenne ich mich mit dem Inhalt von Virtualbox gut aus.

Wie gesagt: es geht nicht um den Gast, sondern um den Host.

Danke für den Hinweis.

Gruß Manfred
ManfredB
 
Beiträge: 156
Registriert: Jun 1st, '11, 22:13

Re: VirtualBox und vboxadditions-kernel - Widerspruch?

Beitragvon doktor5000 » Aug 15th, '18, 02:12

ManfredB hat geschrieben:Es geht hier ausschließlich um den Host.
Ich weiß, daß die vboxadditions nur für den VirtualBox-Gast sind.

Deswegen hat mich es ja auch sehr verwundert, warum die beim Update des Mageia-Systems überhaupt da vorkommen.
[...]
Wie gesagt: es geht nicht um den Gast, sondern um den Host.

Wenn du weißt dass die nur für den Gast sind, nochmal die Frage, warum sind sie denn nun auf dem Host installiert?
Wären sie nicht installiert, würde auch nicht die Frage nach dem Update kommen ...
Ich bin nicht böse, sondern nur ehrlich. Und wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
----
Mageia - the magic continues
Benutzeravatar
doktor5000
 
Beiträge: 5117
Registriert: Jun 2nd, '11, 09:39

Re: VirtualBox und vboxadditions-kernel - Widerspruch?

Beitragvon ManfredB » Aug 15th, '18, 05:43

Noch einmal:

Diese virtualbix-guest-additions sind nicht installiert, sondern - wenn ich versuche, das System zu
aktualisieren, werden die beiden Pakete angeboten.
Bei der Installation von Mageia6 hatte ich diese Pakete, die installiert waren, deinstalliert,
denn ich habe das auch bei anderen Distributionen erlebt, daß die additions bei der Installation mit installiert worden waren.

Also: Deinstallation.
Dennoch erneutes Update-Angebot.

Klar, hätte ich mich mit VirtualBox 5.2.14 zufriedengegeben, wäre das Ganze hier nicht zur Sprache gekommen.

Aber wenn ich mich ganr nicht in VirtualBox befinde, um etwas zu installieren, sondern auf dem Host,
dann haben die beiden Pakete keinen Grund, installiert zu werden.

Gruß
Manfred
ManfredB
 
Beiträge: 156
Registriert: Jun 1st, '11, 22:13

Re: [erledigt]VirtualBox und vboxadditions-kernel - Widerspr

Beitragvon doktor5000 » Aug 15th, '18, 11:05

Dann schreib das doch gleich so hin, dann muss man nicht mehrmals nachfragen.

Bitte mal die Ausgabe von
Code: Alles auswählen
rpm -qa|sort|grep -iE "vbox|virtualbox"
Ich bin nicht böse, sondern nur ehrlich. Und wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
----
Mageia - the magic continues
Benutzeravatar
doktor5000
 
Beiträge: 5117
Registriert: Jun 2nd, '11, 09:39

Re: [erledigt]VirtualBox und vboxadditions-kernel - Widerspr

Beitragvon ManfredB » Aug 15th, '18, 15:06

Code: Alles auswählen
rpm -qa|sort|grep -iE "vbox|virtualbox"
vboxadditions-kernel-4.14.56-desktop-1.mga6-5.2.14-6.mga6
vboxadditions-kernel-4.9.35-desktop-1.mga6-5.1.22-20.mga6
vboxadditions-kernel-desktop-latest-5.2.14-6.mga6


So, die noch installierten vboxadditions der vorherigen Kernel habe ich nun auch deinstalliert.

Damit ist das Problem nun komplett gelöst.

Danke für diesen Hinweis/Tipp, der mir doch noch einmal die Augen geöffnet hat.

Gruß
Manfred
ManfredB
 
Beiträge: 156
Registriert: Jun 1st, '11, 22:13


Zurück zu Erweiterter Support

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast