Fensterdekoration laOra für Mageia3

Dieses Forum ist für die erweiterte Hilfe und Unterstützung vorgesehen:

Bitte stelle hier Deine Fragen zur fortgeschrittenen Benutzung von Mageia. Beispielsweise geht es hier um Fragen zum Netzwerk, automatischen Installationen, komplexer Serverkonfiguration, Kerneltuning, Aufsetzen eines Mageia-Mirrors, kurz gesagt: alle Aufgaben, die auch für erfahrene Benutzer eine Herausforderung sind.

Fensterdekoration laOra für Mageia3

Beitragvon linuxfreund » Jun 10th, '13, 11:36

Hallo allerseits,

in Mageia1 gab es die Fensterdekoration laOra. Diese gefällt mir viel besser als Oxygen. Wie kann ich laOra in Mageia3 integrieren? Einfach per Mausclick auswählen und aktivieren geht scheinbar nicht. Oder habe ich hier etwas übersehen?
linuxfreund
 
Beiträge: 150
Registriert: Mär 3rd, '12, 11:41

Re: Fensterdekoration laOra für Mageia3

Beitragvon Pitti » Jun 10th, '13, 12:49

Gib mal im MCC (Softwareverwaltung) ia_ora als Suchbegriff ein.
Pakete sind dort für GNOME und Xfce vorhanden.
Klug zu fragen ist schwieriger, als klug zu antworten. (persisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Pitti
 
Beiträge: 1224
Registriert: Jun 1st, '11, 10:07
Wohnort: Dresden

Re: Fensterdekoration laOra für Mageia3

Beitragvon linuxfreund » Jun 10th, '13, 13:38

Pitti hat geschrieben:Gib mal im MCC (Softwareverwaltung) ia_ora als Suchbegriff ein.
Pakete sind dort für GNOME und Xfce vorhanden.


Auch die Fensterdekoration basiert also auf Paketen. Das hätte ich nicht erwartet.

In Mageia1 ist installiert:
Code: Alles auswählen
$ rpm -qa | grep -i iaora
kde4-style-iaora-common-0.3.1-2.mga1
kde4-style-iaora-0.3.1-2.mga1
qt4-style-iaora-0.3.1-2.mga1

und
Code: Alles auswählen
$ rpm -qa | grep -i ia_ora
lib64ia_ora-gnome-1.0.25-1.mga1
libia_ora-gnome-1.0.25-1.mga1
ia_ora-gnome-1.0.25-1.mga1


Im Repo von Mageia2 gibt es noch die Source-RPM 'kde4-style-iaora-0.3.2-1.mga2.src.rpm'. Dieses Paket ist scheinbar in Mageia3 herausgefallen. Trifft das zu?

Fürs Erste kann ich also aus der mga2.src.rpm die Binaries für Mageia3 bauen. Könnte / sollte diese Fensterdekoration auch offiziell zum Mageia3-Repo gehören?
linuxfreund
 
Beiträge: 150
Registriert: Mär 3rd, '12, 11:41

Re: Fensterdekoration laOra für Mageia3

Beitragvon Pitti » Jun 10th, '13, 14:53

linuxfreund hat geschrieben:Im Repo von Mageia2 gibt es noch die Source-RPM 'kde4-style-iaora-0.3.2-1.mga2.src.rpm'. Dieses Paket ist scheinbar in Mageia3 herausgefallen. Trifft das zu?

Sieht ganz danach aus: https://bugs.mageia.org/show_bug.cgi?id=9005#c8
Klug zu fragen ist schwieriger, als klug zu antworten. (persisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Pitti
 
Beiträge: 1224
Registriert: Jun 1st, '11, 10:07
Wohnort: Dresden

Re: Fensterdekoration laOra für Mageia3

Beitragvon lula » Jun 10th, '13, 17:40

Hallo,
linuxfreund hat geschrieben:Fürs Erste kann ich also aus der mga2.src.rpm die Binaries für Mageia3 bauen. Könnte / sollte diese Fensterdekoration auch offiziell zum Mageia3-Repo gehören?
Spannender scheint mir in dem Bug-Report der Kommentar #6 zu sein, das läßt sich wohl nicht mehr bauen, aber poste doch mal die Ergebnisse deines Versuchs.

Grüße,
Lutz
lula
 
Beiträge: 633
Registriert: Feb 10th, '12, 20:13

Re: Fensterdekoration laOra für Mageia3

Beitragvon linuxfreund » Jun 22nd, '13, 19:23

In Kommentar #8 ist erkennbar, dass es eine mageia-kde4-config-common-3-0.20130423.1.mga3 gibt.
Code: Alles auswählen
$ rpm -qi mageia-kde4-config-common-3-0.20130423.1.mga3
Name        : mageia-kde4-config-common
Version     : 3
Release     : 0.20130423.1.mga3
Architecture: noarch
Install Date: Fr 07 Jun 2013 12:30:28 CEST
Group       : Graphical desktop/KDE
Size        : 10819969
License     : GPLv2
Signature   : RSA/SHA1, Di 23 Apr 2013 21:42:30 CEST, Key ID b742fa8b80420f66
Source RPM  : mageia-kde4-config-3-0.20130423.1.mga3.src.rpm
Build Date  : Di 23 Apr 2013 21:42:11 CEST
Build Host  : jonund.mageia.org
Relocations : (not relocatable)
Packager    : ennael <ennael>
Vendor      : Mageia.Org
URL         : http://svnweb.mageia.org/soft/mageia-kde4-config/trunk/
Summary     : Common configs used for Mageia theme
Description :
common configs used for Mageia theme

Das ist also offensichtlich ein spezielles mageia-Paket mit allen Standard-Fensterdekos.

Kommentar #9 beschreibt die Lösung. Bis es soweit ist, nutze ich die Fensterdeko "Plastik". Ist geradeso akzeptabel.
linuxfreund
 
Beiträge: 150
Registriert: Mär 3rd, '12, 11:41

Re: Fensterdekoration laOra für Mageia3

Beitragvon Diddi » Sep 3rd, '15, 11:02

Wer jetzt noch Ia Ora für KDE 4 einschließlich der Fensterdeko vermißt, möge doch mal hier schauen:
http://kde-look.org/content/show.php/Ia+Ora?content=171264
Ich habe nämlich aus dem KWin-Client (also der Fensterdekoration) allen Code entfernt, der auf den nicht mehr existierenden Unstable-Klassen basiert, entfernt. Unter Mageia 4 läßt sich das Paket jetzt wieder komplieren. Lediglich die Funktion mehrerer Fenster (Reiter) in einer Titelleiste existiert nicht mehr (hat die Fenstergruppierung jemand benutzt?).
Diddi
 
Beiträge: 43
Registriert: Jan 16th, '12, 22:44

Re: Fensterdekoration laOra für Mageia4

Beitragvon linuxfreund » Sep 3rd, '15, 12:47

Hallo Diddi,
dank Nachrichtensammler in Kontact erhielt ich bereits gestern Abend Kenntnis von diesem Link.
Das Herunterladen und Kompilieren war schnell erledigt, dank checkinstall gibt es auch ein rpm-Paket.
Jetzt läuft die Deko IaOra wieder in meinem Desktop. Etwas irritierend sind nur die schwarzen Befehlsknöpfe rechts oben in den Fenstern. Hatten diese Knöpfe in MGA1 nicht einen anderen, dunkleren Blauton? Muss ich MGA1 bei nächster Gelegenheit noch einmal starten.
In den Einstellungen gibt es den Punkt "Enable Window Grouping". Ist das nicht die Fenstergruppierung? Zugegeben, genutzt habe ich diese Funktion in MGA1 nach meiner Erinnerung nicht.
Vielen Dank für deine Bereinigung des Quellcodes.
Zuletzt geändert von linuxfreund am Sep 3rd, '15, 17:32, insgesamt 1-mal geändert.
linuxfreund
 
Beiträge: 150
Registriert: Mär 3rd, '12, 11:41

Re: Fensterdekoration laOra für Mageia3

Beitragvon Diddi » Sep 3rd, '15, 15:21

Feut mich, linuxfreud, daß bereits jemand Nutzen davon hat.
So, bei den schwarzen Flächen hinter den Befehlsknöpfen hatte sich meinerseits noch mal ein Fehlerteufel eingeschlichen. Einer der Autoren muß das mal zu Testzwecken so eingestellt haben. Ich habe jetzt auf KDE-Look die richtige Fassung hochgeladen. Du mußt es daher nochmal kompilieren.
Ist dein rpm-Paket von der MGA-Version unabhängig? Ich würde demnächst gerne auch fertige rpms auf KDE-Look stellen.
Ich weiß ehlich gesagt auch nicht, wie man dieses "Window Grouping" anstellen sollte; auch in MGA 1 ist es mir auf die Kürze nicht gelungen. Ledigleich bei Oxygen weiß ich eine Möglichkeit, wie man es hinbekommen kann.
Diddi
 
Beiträge: 43
Registriert: Jan 16th, '12, 22:44

Re: Fensterdekoration laOra für Mageia4

Beitragvon linuxfreund » Sep 3rd, '15, 17:31

Hallo Diddi,
vielen Dank für deine Antwort und die Korrektur des Quellcodes. Mittels diff war deine Änderung schnell gefunden und nachzuvollziehen.
checkinstall produziert Pakete ausschließlich für den Eigenbedarf. Zum Verteilen ist es nicht gedacht. checkinstall wird mit normalen Benutzerrechten anstelle des Befehles make install ausgeführt. Wer den Quellcode kompilieren kann, kann auch das Paket für den Eigenbedarf bauen.

Etwas schicker ist der Befehl cpack, doch der wird in dem Code augenscheinlich nicht unterstützt. Tipps stehen hier:
http://www.cmake.org/Wiki/CMake:Packaging_With_CPack

Richtig schick sind nur offizielle Pakete. Wir sollten versuchen, deinen Quellcode in Cauldron zu bringen. Dann könnte IaOra mit MGA6 wieder offiziell unterstützt werden.
Betreffs Window Grouping hilft Probieren wahrscheinlich mehr als zu studieren.
linuxfreund
 
Beiträge: 150
Registriert: Mär 3rd, '12, 11:41

Re: Fensterdekoration laOra für Mageia3

Beitragvon Diddi » Sep 3rd, '15, 17:56

Richtig schick sind nur offizielle Pakete. Wir sollten versuchen, deinen Quellcode in Cauldron zu bringen. Dann könnte IaOra mit MGA6 wieder offiziell unterstützt werden.

Das sehe ich auch so. Nun vermute ich aber, daß mit MGA6 KDE/Plasma5 ausgeliefert werden wird. Infolge des einhergehenden Umstiegs auf Qt5 müßte der Code dann aber wieder (ein wenig) angepaßt werden.

Um die derzeitige Situation zusammenzufassen: Ia Ora geht dann in KDE, in GTK+-2-Programmen, in Xfce, aber nicht in GTK+-3-Programmen. Aus ebendem Grund habe ich mir z.B. von Evince die letzte Version kompiliert, die noch mit GTK+-2 lief.

Betreffs Window Grouping hilft Probieren wahrscheinlich mehr als zu studieren.

Mit dem neuen Code wird es eh nicht mehr gehen. Aber Ia Ora scheint unter den Dekorationen eine Ausnahme gewesen zu sein, es überhaupt zu unterstützen. Nun habe ich aber gelesen, daß es ab jetzt in KDE generell gehen soll, unabhängig von der Fensterdeko:
http://www.ocsmag.com/2015/05/24/kdes-tabbed-windows/
Diddi
 
Beiträge: 43
Registriert: Jan 16th, '12, 22:44

Re: Fensterdekoration laOra für Mageia6

Beitragvon linuxfreund » Nov 20th, '17, 22:24

Heute entdeckte ich mit Freude, dass IaOra auf qt5 portiert wurde.
linuxfreund
 
Beiträge: 150
Registriert: Mär 3rd, '12, 11:41

Re: Fensterdekoration laOra für Mageia3

Beitragvon Diddi » Nov 21st, '17, 21:15

Herzlichen Dank, linuxfreud, für diese Meldung. Da gibt es ja geradezu etwas zu feiern.

An dieser Stelle muß ich gestehen, daß ich IaOra selber bereits auf Qt5 portiert habe, allerdings sicher nicht so sauber, wie jener Gönner. Es gab mehere Gründe, weshalb ich die Veröffentlichung hinauszögerte:
- Bei den CMakeLists.txt war ich mir nicht sicher, ob ich das sauber genug portiert hatte und welche Abhängigkeiten letztlich vorliegen. CMake beherrsche ich nämlich nur sehr rudimentär.
- Das alte IaOra-Kde mußte rausfliegen, weil es auf der Klasse KStyle basierte, die es in KDE5 nicht mehr gibt. IaOra-Kde bevorzugte ich optisch eigentlich über IaOra-Qt.
- Ich will am liebsten auch die Fensterdeko IaOra zurückbringen. Damit steht aber eine größere Sache an, denn den alten Fenstermanager KWin gibt es auch nicht mehr. Es wird wohl darauf hinauslaufen, eine bestehende Deko für KDecoration2 Schritt für Schritt abzuwandeln. Aus Zeitgründen sage ich mal, daß ich im Laufe des nächsten Frühling mich daran probieren kann.
Diddi
 
Beiträge: 43
Registriert: Jan 16th, '12, 22:44

Re: Fensterdekoration laOra für Mageia3

Beitragvon EdW » Jul 30th, '18, 18:32

Hurra ! :P
Benutzeravatar
EdW
 
Beiträge: 553
Registriert: Aug 18th, '12, 22:39

Re: Fensterdekoration laOra für Mageia6

Beitragvon Diddi » Aug 22nd, '18, 11:10

Die Fensterdekoration für Plasma 5 gibt es hier:
https://store.kde.org/p/1224913/
Wie angekündigt hatte ich sie schon im Frühjahr fertig. Da ich zu der Zeit nicht in dieses Forum hereinkam, konnte ich es leider nicht mitteilen. Hiermit nachgeholt!

Folgende Unterschiede zur Fensterdekoration von Madriva gibt es:
  • Das linke obere Symbol mit dem Anwendungsmenü kann (im Gegensatz zu den rechten Knöpfen) beim Überfahren mit der Maus nicht seine Tönung ändern. Das scheint mir mit Aurorae nicht möglich zu sein.
  • Die Schriftart habe ich bei derjenigen der Plastik-Fensterdeko belassen, von der ich IaOra abgeleitet habe.
  • Der Rahmen um das Fenster entspricht auch dem von Plastik. Der Versuch, das IaOra-Original umzusetzen, erwies sich als allzu haarig.

Es verbleibt noch eine große Baustelle: Der IaOra-Stil für GTK+3 (z.B. Firefox, MCC). Glücklicherweise ist der als CSS zu schreiben, was die Aufgabe erleichtert. Falls es mir gelingt, wird das aber sicher einige Zeit brauchen.
Diddi
 
Beiträge: 43
Registriert: Jan 16th, '12, 22:44

Re: Fensterdekoration laOra für Mageia3

Beitragvon Feuervogel » Aug 22nd, '18, 12:54

Hallo zusammen,

ist zwar off topic, aber ich "trauere" dem "originalen" UNIX-X11-Motifstyle (CDE) nach, den es zumindest auch in vielen Linux-Distributionen bis etwa 2010 noch gegeben hat:

CDE_2012_on_Linux.png
Bildquelle: Von http://sourceforge.net/p/cdesktopenv/wiki/LinuxBuild/, LGPL, https://commons.wikimedia.org/w/index.p ... d=20562388

Das hatte etwas. Etwas eigenständiges, etwas das nicht nur ...

War mein bevorzugter Stil, solange er in openSUSE noch verfügbar war. Mit Mageia bin ich ja erst mit Version 3 in Berührung gekommen, und ob es den da noch gegeben hat, weiß ich nicht mehr.

Gruß
Feuervogel
Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.
Clifford Stoll
Benutzeravatar
Feuervogel
 
Beiträge: 369
Registriert: Aug 25th, '13, 15:28

Re: Fensterdekoration laOra für Mageia3

Beitragvon man-draker » Aug 22nd, '18, 20:32

Feuervogel hat geschrieben:ist zwar off topic, aber ich "trauere" dem "originalen" UNIX-X11-Motifstyle (CDE) nach, den es zumindest auch in vielen Linux-Distributionen bis etwa 2010 noch gegeben hat:

Ich habe mit dem Stil 10 Jahre lang im Büro gearbeitet. Ich war froh, als er durch etwas weniger Angestaubtes abgelöst wurde. :D
Benutzeravatar
man-draker
 
Beiträge: 4599
Registriert: Jun 1st, '11, 12:56

Re: Fensterdekoration laOra für Mageia3

Beitragvon Feuervogel » Aug 22nd, '18, 20:43

Hallo man-draker,

im Grundsatz hast Du ja recht.

Aber diese Fensterwelt hatte einen einzigartigen UNIX-X11/Linux-X11-Stil, den man so weder in der damaligen Windows-Welt noch in der OS-X-Welt fand. Zu der Zeit war auch OS-X ebenfalls noch deutlicher unterscheidbar zur Windows-Welt.

Heute ist, meines Erachtens leider, im UNIX-,Unix-,Linux-Bereich hinsichtlich der Fensterumgebungen, der Desktopstile nahezu nichts mehr individuell Unterscheidbare zur Windowswelt erkennbar.
Auch ein CDE-/Motif-Desktop wäre mit Sicherheit modernisierbar gewesen ohne seine UNIX-/X11-Individualität zu verlieren. Aber es war wohl leider nicht mehr gewollt, gefragt oder was auch immer. ...

Gruß
Feuervogel
Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.
Clifford Stoll
Benutzeravatar
Feuervogel
 
Beiträge: 369
Registriert: Aug 25th, '13, 15:28


Zurück zu Erweiterter Support

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste