Hintertür in Rechner mit Intel-CPU

Hier können sich Zauberer, Magier, Hexen und alle Anderen entspannen und über das Leben, das Universum und den ganzen Rest reden.

Es wird um die Einhaltung der Regeln gebeten

Hintertür in Rechner mit Intel-CPU

Beitragvon unklar » Nov 24th, '17, 17:08

Ich möchte euch auf diese Artikel-Serie aufmerksam machen (muß quasi über die Links "rückwärts" gelesen werden, um das richtig zu erfassen). In der Hintertür läuft Minix. ;)

Das Verfahren habe ich ausgeführt.
Meine Rechner sind alle betroffen (1x Ja; 2x Jein) :evil:
Beispiel Desktop:
Code: Alles auswählen
[root@localhost SA00086_Linux]# ./intel_sa00086.py
INTEL-SA-00086 Detection Tool
Copyright(C) 2017, Intel Corporation, All rights reserved

Application Version: 1.0.0.128
Scan date: 2017-11-24 15:35:27 GMT

*** Host Computer Information ***
Name: localhost.localdomain
Manufacturer: System manufacturer
Model: P5Q-PRO
Processor Name: Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU    Q9400  @ 2.66GHz
OS Version: Mageia 7 Cauldron (4.13.12-desktop-2.mga7)

*** Risk Assessment ***
Detection Error: This system may be vulnerable, please install the Intel(R) MEI/TXEI driver (available from your system manufacturer).

For more information refer to the SA-00086 Detection Tool Guide or the Intel security advisory Intel-SA-00086 at the following link:
https://security-center.intel.com/advisory.aspx?intelid=INTEL-SA-00086&languageid=en-fr
El Conkystador (el conquistador = der Sieger) ein Markenzeichen für @Sector11 8-)
unklar
 
Beiträge: 1468
Registriert: Jun 1st, '11, 15:06

Re: Hintertür in Rechner mit Intel-CPU

Beitragvon man-draker » Nov 24th, '17, 18:27

unklar hat geschrieben:
Code: Alles auswählen
[root@localhost SA00086_Linux]# ./intel_sa00086.py
...
*** Risk Assessment ***
Detection Error: This system may be vulnerable, please install the Intel(R) MEI/TXEI driver (available from your system manufacturer).

Dann mach mal. Wir sind gespannt auf deine Erfahrungen.
„Dummheit ist ein nachwachsender Rohstoff“
Kabarettistin Barbara Ruscher

(Zitiert aus: HAZ vom 30.09.2018)
Benutzeravatar
man-draker
 
Beiträge: 4566
Registriert: Jun 1st, '11, 12:56

Re: Hintertür in Rechner mit Intel-CPU

Beitragvon unklar » Nov 25th, '17, 14:52

man-draker hat geschrieben:Dann mach mal. Wir sind gespannt auf deine Erfahrungen.


Bild Sehr gute Fährte! Ich mach' hier aber nicht den Rolf.

Im Ernst, es beweißt eigentlich in meinem Fall nur, dass das Intel bisher nicht auf diese "alten" Maschinen getestet hat. Es bleibt eine nicht 100%zige sichere Aussage. Den schwarzen Schweinen ist spätestens seit Snowden sowieso nicht zu trauen!
El Conkystador (el conquistador = der Sieger) ein Markenzeichen für @Sector11 8-)
unklar
 
Beiträge: 1468
Registriert: Jun 1st, '11, 15:06

Re: Hintertür in Rechner mit Intel-CPU

Beitragvon unklar » Nov 27th, '17, 10:34

Fall hier jemand glaubt, mit AMD auf der "sicheren" Seite zu sein... :lol:
Der Übersetzer dazu: https://www.deepl.com/translator

In der Zwischenzeit "kümmert" sich auch die Tante um die IME und UEFI-Scheiße. :P
El Conkystador (el conquistador = der Sieger) ein Markenzeichen für @Sector11 8-)
unklar
 
Beiträge: 1468
Registriert: Jun 1st, '11, 15:06

Re: Hintertür in Rechner mit Intel-CPU

Beitragvon man-draker » Nov 27th, '17, 13:38

Tja, keine Intel-CPU und keine AMD-CPU, da wird es jetzt langsam eng.
Schlechte Karten für die Paranoiden unter uns.
„Dummheit ist ein nachwachsender Rohstoff“
Kabarettistin Barbara Ruscher

(Zitiert aus: HAZ vom 30.09.2018)
Benutzeravatar
man-draker
 
Beiträge: 4566
Registriert: Jun 1st, '11, 12:56

Re: Hintertür in Rechner mit Intel-CPU

Beitragvon doktor5000 » Nov 27th, '17, 17:38

Kann man mit einem Abakus wunderbar umgehen ^^
Ich bin nicht böse, sondern nur ehrlich. Und wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
----
Mageia - the magic continues
Benutzeravatar
doktor5000
 
Beiträge: 5120
Registriert: Jun 2nd, '11, 09:39


Zurück zu Magischer Zirkel (aka Sandkasten)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast