Seite 1 von 1

/mnt/install/windows - was hat das mit Mageia zu tun?

BeitragVerfasst: Nov 28th, '18, 17:04
von ManfredB
Hallo zusammen,

zum drittenmal frage ich jetzt:
Ich will Mageia6 per USB-Stick installieren - egal ob ich UEFI-ScanDisk oder ScanDisk wähle.

Sobald ich die Partitionen für die Installation ausgewählt habe,
(/dev/sdd5 / , /dev/sdb20 /tmp / , /dev/sdb23 /var , /dev/sdb24 /home)

kommt eine Fehlermeldung:
/dev/sdd4 konnte nicht nach /mnt/install/windows gemountet werden

/dev/sdd ist eine SSD-Platte in meinem PC, auf sdd4 ist Windows10 installiert.

Und damit ist der Installationsprozess beendet.

Ich kann nicht weitermachen.
1. Frage:
Was hat Mageia mit Windows zu tun?
2. Frage:
Wie soll ich je noch einmal Mageia installieren können,
wenn dieses Problem kommt?

Wer von den Machern von Mageia kann mir endlich Auskunft zu diesen Fragen geben.

Ich arbeite gerne mit Mageia, doch seit ich diese neue SSD-Platte neben den anderen normalen Festplatten habe,
kann ich Mageia nicht mehr installieren.

Ich habe heute das Problem in einem Bug-Report gemeldet, fürchte aber, daß ich dort auch keine Antwort erhalte.

Was ist mit dieser Distribution los?

Gruß
Manfred

Re: /mnt/install/windows - was hat das mit Mageia zu tun?

BeitragVerfasst: Nov 28th, '18, 21:22
von sturmvogel
Ich habe heute das Problem in einem Bug-Report gemeldet, fürchte aber, daß ich dort auch keine Antwort erhalte.

Und warum hängst du an deinen "Bugreport" https://bugs.mageia.org/show_bug.cgi?id=23921 nicht ein paar Infos ran, wie zum Beispiel aus deinem eigenen Thread https://forums.mageia.org/de/viewtopic.php?f=7&t=3415#p36607 damit sich deine "Befürchtung" nicht bewahrheitet? Noch weniger aussagekräftig ist nur schwer möglich.
Als
ich bin ein Linux-Tester
solltest du wissen dass man so viele Infos wie möglich in einen Bugreport anhängt um eine qualifizierte Antwort zu erhalten. Die Leute vom Bugzilla-Team lesen nämlich nicht zwangsläufig in diesem Forum mit und kombinieren die Infos aus den 3 Fäden die du inzwischen gesponnen hast..