[erledigt]auto-orphans

Dieses Forum ist für die erweiterte Hilfe und Unterstützung vorgesehen:

Bitte stelle hier Deine Fragen zur fortgeschrittenen Benutzung von Mageia. Beispielsweise geht es hier um Fragen zum Netzwerk, automatischen Installationen, komplexer Serverkonfiguration, Kerneltuning, Aufsetzen eines Mageia-Mirrors, kurz gesagt: alle Aufgaben, die auch für erfahrene Benutzer eine Herausforderung sind.

[erledigt]auto-orphans

Beitragvon unklar » Okt 1st, '14, 20:34

Salve,

gestern habe ich den 3.14.18'er Kernel eingespielt.
Heute habe ich wegen der bash wieder ein
Code: Alles auswählen
urpmi --auto-update
gemacht und die bash-4.2.50 eingespielt.

Anschließend zeigt er mir das
Code: Alles auswählen
 1/1: bash                  ##################################################
      1/1: bash-4.2-49.1.mga4.x86_64 wird entfernt
                                 ##################################################

Die folgenden Pakete:
  fglrx-kernel-3.12.21-desktop-2.mga4-14.010.1006-2.mga4.nonfree.x86_64
  fglrx-kernel-3.12.25-desktop-3.mga4-14.010.1006-5.mga4.nonfree.x86_64
  fonts-ttf-chinese-opendesktop-1.6.100-4.mga4.noarch
  fonts-ttf-wqy-microhei-0.2.0-8.mga4.noarch
  kernel-desktop-3.12.21-2.mga4-1-1.mga4.x86_64
  kernel-desktop-3.12.25-3.mga4-1-1.mga4.x86_64
  kernel-desktop-devel-3.12.21-2.mga4-1-1.mga4.x86_64
  kernel-desktop-devel-3.12.25-3.mga4-1-1.mga4.x86_64
  lib64btrfs0-3.14.2-1.mga4.x86_64
  lib64digidoc2-3.7.2-2.mga4.x86_64
  lib64digidocpp0-3.7.2-2.mga4.x86_64
  lib64lvm2cmd2.02-2.02.103-2.mga4.x86_64
  lib64protobuf8-2.5.0-1.mga4.x86_64
  lib64xerces-c3.1-3.1.1-13.mga4.x86_64
  libdigidoc-3.7.2-2.mga4.x86_64
  libdigidocpp-3.7.2-2.mga4.x86_64
  vboxadditions-kernel-3.12.21-desktop-2.mga4-4.3.10-7.mga4.x86_64
  vboxadditions-kernel-3.12.25-desktop-3.mga4-4.3.10-10.mga4.x86_64
  xml-security-c-1.7.2-2.mga4.x86_64
sind nun verwaist, Sie können nun »urpme --auto-orphans« benutzen, um sie zu entfernen.
[root@localhost unklar]#

Für einen unbedarften mageia-User ist das doch wieder halber Selbstmord. Das Thema hatten wir doch schon mehrfach.

Wieso wird dem User angezeigt, seinen vorletzten Kernel 3.12.25 zu entsorgen? Wenn es dann, wie bei @athuro, Probleme mit dem Neuen gibt, ist der, der den Ratschlag nach orphans befolgt aber sowas von angeleiert :?
Zuletzt geändert von unklar am Okt 1st, '14, 22:19, insgesamt 1-mal geändert.
El Conkystador (el conquistador = der Sieger) ein Markenzeichen für @Sector11 8-)
unklar
 
Beiträge: 1468
Registriert: Jun 1st, '11, 15:06

Re: auto-orphans

Beitragvon Alf1967 » Okt 1st, '14, 20:43

Dies hatte ich vor längerer Zeit auch schon mal angemerkt, damals hieß es sinngemäß, daß unbedarfte User über das grafische Tool updaten und dort der Befehl auto-orphans ja nicht angezeigt wird.
Gruß
Alf
Benutzeravatar
Alf1967
 
Beiträge: 1716
Registriert: Nov 29th, '11, 20:16

Re: auto-orphans

Beitragvon doktor5000 » Okt 1st, '14, 20:54

unklar hat geschrieben:unbedarften mageia-User ist das doch wieder halber Selbstmord. Das Thema hatten wir doch schon mehrfach.

Und was für eine Lösung schlägst du vor? Wo ist der Patch dafür, oder zumindest die Diskussion mit den Entwicklern?

unklar hat geschrieben:Wieso wird dem User angezeigt, seinen vorletzten Kernel 3.12.25 zu entsorgen?

Wenn es dann, wie bei @athuro, Probleme mit dem Neuen gibt, ist der, der den Ratschlag nach orphans befolgt aber sowas von angeleiert[/size] :?

--auto-orphans sollte nicht den momentan gebooteten Kernel deinstallieren, also hast du mindestens den noch übrig. Wo ist jetzt dein Problem?
Ich bin nicht böse, sondern nur ehrlich. Und wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
----
Mageia - the magic continues
Benutzeravatar
doktor5000
 
Beiträge: 5163
Registriert: Jun 2nd, '11, 09:39

Re: auto-orphans

Beitragvon unklar » Okt 1st, '14, 21:27

dok hat geschrieben:Wo ist der Patch dafür, oder zumindest die Diskussion mit den Entwicklern?
:?
dok hat geschrieben:--auto-orphans sollte nicht den momentan gebooteten Kernel deinstallieren, also hast du mindestens den noch übrig. Wo ist jetzt dein Problem?

Nee, deshalb schrieb ich ja, einen Tag gewartet zu haben. Der Momentane ist 3.14.18 und der 3.12.25 würde 'rausfliegen.
Oder glaubst Du, der überlegt sich das nochmal. ;)
El Conkystador (el conquistador = der Sieger) ein Markenzeichen für @Sector11 8-)
unklar
 
Beiträge: 1468
Registriert: Jun 1st, '11, 15:06

Re: auto-orphans

Beitragvon doktor5000 » Okt 1st, '14, 21:36

Und wo ist jetzt dein Schmerz? Der neue ließ sich erfolgreich booten und ist aktiv, die alten werden entsorgt.
Brauchst du sie nochmal, installierst du sie halt wieder.
Ich bin nicht böse, sondern nur ehrlich. Und wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
----
Mageia - the magic continues
Benutzeravatar
doktor5000
 
Beiträge: 5163
Registriert: Jun 2nd, '11, 09:39

Re: auto-orphans

Beitragvon Alf1967 » Okt 1st, '14, 21:47

doktor5000 hat geschrieben:Brauchst du sie nochmal, installierst du sie halt wieder.

Und Lischen Müller, die vor 2 Wochen auf Linux umgestiegen ist und der irgendeiner gesagt hat daß urpmi --auto-update besser ist als das grafische Tool, installiert auf der Reparaturkonsole den alten Kernel, der bei urpmi --auto-update nicht angezeigt wird?
Gruß
Alf
Benutzeravatar
Alf1967
 
Beiträge: 1716
Registriert: Nov 29th, '11, 20:16

Re: auto-orphans

Beitragvon doktor5000 » Okt 1st, '14, 21:57

Wenn Lischen Müller weiß, wie man auf der Reparaturkonsole erstmal das Netzwerk startet, was dafür notwendig wäre, Respekt!

Was hast das aber mit der geschilderten Problematik zu tun?
Ich bin nicht böse, sondern nur ehrlich. Und wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
----
Mageia - the magic continues
Benutzeravatar
doktor5000
 
Beiträge: 5163
Registriert: Jun 2nd, '11, 09:39

Re: auto-orphans

Beitragvon unklar » Okt 1st, '14, 22:18

dok hat geschrieben:Brauchst du sie nochmal, installierst du sie halt wieder.

Danke Dok, da bin ich ja wieder "schmerzfrei". :mrgreen:
El Conkystador (el conquistador = der Sieger) ein Markenzeichen für @Sector11 8-)
unklar
 
Beiträge: 1468
Registriert: Jun 1st, '11, 15:06


Zurück zu Erweiterter Support

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast